Anmeldung

Am Pfingstsamstag zeigten unsere Jungbläser und Blockflötenkinder bei ihrem Konzert im Schlosshof unter der Leitung von Ursula Matejka bzw. Waltraud Weiß ihr Können.

Unseren „Tag der Blasmusik“ am Pfingstsonntag feierten wir traditionsgemäß mit dem Weckruf ab 5 Uhr Früh und mit dem abendlichen Festkonzert, bei dem unsere beiden Jungmusiker Laurenz Pichler und Daniela Palac zwei Solostücke bravourös meisterten. Daniela spielte den „Klarinettenmuckl“ und Laurenz das Stück „Der lustige Trompeter“. Einige Musikerinnen wurden für ihre langjährige, aktive Tätigkeit bei der Trachtenkapelle geehrt. Bezirksobmann Martin Aschauer würdigte die Mitglieder mit folgenden Auszeichnungen des NÖ Blasmusikverbandes: Julia Fries erhielt die Bronzene Ehrenmedaille für 15 Jahre, Sabine Kastberger, Ursula Matejka und Barbara Schubert die Silberne Ehrenmedaille für 25 Jahre und Martha Kendl erhielt die Goldene Ehrenmedaille mit Zusatzspange für 50 Jahre als aktive Musikerin. Alles Gute an alle Geehrten und vielen Dank für das jahrelange Engagement in unserer Kapelle. Das Konzert ließen wir diesmal still im Gedenken an unsere Maria mit dem Choral „Bist du bei mir“ von J. S. Bach ausklingen.

(Foto zum Vergrößern bitte anklicken)

die Geehrten beim Pfingstkonzert 2017

 

Bezirkswertungsspiel 23.April 2017 - 15:30 Uhr  TK Rossatz

Stufe D

Pflichtstück :  CMYK von Thomas Asanger

Selbstwahlstück : Huckleberry Finn Suite von Franco Cesarini

Kapellmeister Günter Weiss

Nach Bewertung um 15:55 Uhr  /  94,92 Punkte

Das war spitze !!  Mehr ist nicht zu sagen !

Für die Mitglieder der Trachtenkapelle Rossatz war der 17. April 2017 ein sehr trauriger Tag. Wir begleiteten unsere liebe Musikkollegin Maria Lechner auf ihrem letzten Weg. Maria ist mit 57 Jahren, nach zweijähriger Krankheit, still von uns gegangen.

Maria wirkte seit ihrem 12. Lebensjahr in unserer Kapelle mit. Sie spielte mit Begeisterung auf ihrer Klarinette. Sie nahm auch oft mit ihren Kolleginnen an Kammermusikwettbewerben teil. Vor einigen Jahren bekam sie für die 40 jährige Mitgliedschaft das "Goldene Ehrenzeichen" des Blasmusikverbandes. Maria war über 30 Jahre die Schriftführerin unserer Kapelle. Sie übte diese Tätigkeit äußerst gewissenhaft aus und bekam dafür das "Silberne Verdienstabzeichen" des Blasmusikverbandes verliehen. Aber alle Auszeichnungen können nicht beschreiben, welcher Mensch Maria für uns war. Sie war stets zur Stelle, wenn sie gebraucht wurde. Sie sorgte sich um die Anliegen unserer Gemeinschaft, aber auch um die Sorgen jedes Einzelnen. Das Wichtigste aber, was sie uns allen schenkte, war ihre Fröhlichkeit, ihr Lächeln, das sie stets im Gesicht trug.

Liebe Maria, vielen Dank, dass wir mit dir so viele schöne Stunden verbringen durften. Wir werden dich sehr vermissen, aber nie vergessen. Du wirst in unseren Herzen und in unserer Musik weiterleben !

(Verfasst von Musikkollegin Waltraud Weiss)