Anmeldung

Auch heuer konnten wir uns wieder über zahlreiche Winzer freuen, die uns eine großzügige Traubenspende für die Aufbereitung unseres Musikwein spendeten, der bei unseren Veranstaltungen ausgeschenkt wird. Da dieses Jahr eine sehr ertragreiche Ernte anstand mußten wir unsere Weinlese sogar auf 2 Tage aufteilen um die Trauben von den Stöcken zu schneiden und zur Verarbeitung in den Weinkeller der Familie Polz  zu bringen. Ich möchte mich bei allen Weinhauern für die Traubenspende recht herzlich bedanken - und bei Familie Polz natürlich für die Zubereitung und Abfüllung unseres Musikweines !

Am 8. September fand bei traumhaftem Spätsommerwetter wieder unser traditionelles Herbstkonzert im Schloßhof Rossatz statt. Wir hatten für unser Publikum ein sehr anspruchsvolles und unterhaltsames Programm vorbereitet. Es kamen wieder sehr zahlreiche Besucher um unser Konzert anzuhören und wir wurden mit viel Applaus nach jedem Stück belohnt. Da unser Herr Bürgermeister Erich Polz an diesem Tag Geburtstag hatte durfte er nach seinen lobenden Worten an die Trachtenkapelle den Schlußmarsch dirigieren. Es wurde anschließend bei gutem Wein und leckeren Brötchen noch Einiges über den gelungenen Abend nachbesprochen und ein wunderschöner Konzertabend neigte sich vergnüglich dem Ende zu.

Am 25. August 2018 veranstaltete der Musikverein Arnsdorf die Marschmusikbewertung der BAG Krems. Es traten insgesamt 9 Musikkapellen zur Bewertung an - davon 5 in der Stufe E (Kürfigur). Wir nutzten den Heimvorteil aus und probten bereits einige Male in Arnsdorf um unsere Figur besser an die Strecke anzupassen. Unser Stabführer Peter studierte mit uns die Kürfigur "Walzergrüße aus Rossatz" ein. Nach der großen Wende wurden 2 Kreise gebildet und zum Musikstück Wachau, Wachau du Träumerin tanzten 2 Pärchen in der Mitte einen Walzer. Wir bekamen für unseren Auftritt großen Applaus vom Publikum und die Wertung der 3 Wertungsrichter ergab schließlich 94,5 Punkte und somit Tageshöchstwertung. Danke nochmals an alle Mitwirkenden und speziell unserem Stabführer Peter für den ausgezeichneten Auftritt unserer Kapelle !