Anmeldung

Am Sonntag dem 15. April 2018 traten wir in Mautern beim jährlichen Konzertwertungsspiel der BAG-Krems in der Stufe D an. 

Nach dem Landeswertungsspiel im März war das unser zweiter großer Auftritt innerhalb weniger Wochen. Dies forderte das gesamte Orchester, da das Pflichtstück "Venedig" in kurzer Zeit einstudiert werden musste.

Als Pflichtstück wählten wir "Venedig - Impressionen einer versunkenen Stadt" von Alois Wimmer und als Selbstwahlstück "An der schönen grünen Narenta" von Karl Komzak.

Wir erzielten dabei einen ausgezeichneten Erfolg mit 93,33 Punkten!

Die mühevolle Probenarbeit hat sich also gelohnt!

Am 17. März traten wir in der Stufe D mit 2 weiteren Kapellen (MV Staats und OMV Kapelle) beim Landeswertungsspiel in Grafenegg an. Alle Kapellen wurden nach Aufführung der Stücke von einer 5 köpfigen Jury nach Punkten bewertet. Das Musikstück "Colossus" von Thomas Doss mußten alle 3 Musikkapellen als Pflichtstück vortragen. Wir wählten als Selbstwahlstück "An der schönen grünen Narenta". An die spezielle Akkustik im Saal des Auditoriums hatten wir uns nach dem Einspielstück relativ schnell angepasst und das gemeinsame Zusammenspiel funktionierte bereits nach wenigen Takten. Nach der aus unserer Sicht sehr gelungenen Aufführung der beiden Stücke fand im Anschluß noch die Generalversammlung des niederösterreichischen Blasmusikverbandes statt. Im Zuge dessen wurden auch die Ergebnisse aller Kapellen in den Stufen A bis D bekanntgegeben. Wir belegten in der Stufe D mit insgesamt 87,3 Punkten den verdienten 3. Platz. (88,6 Pflichtstück / 86,1 Selbstwahlstück).

Danke an alle Musiker für diese Leistung - wir haben uns tapfer und erfolgreich geschlagen !

 

Am 2. März 2018 haben wir unsere diesjährige Jahreshauptversammlung abgehalten. Obmann Manfred Moser bedankte sich für die Unterstützung im vergangenen Jahr und bat gleichzeitig um ein Miteinander für das Jahr 2018 um diverse Veranstaltungen und Auftritte wieder positiv absolvieren zu können. Kapellmeister Günter Weiß gab einen kurzen Bericht über die Blasmusik in Niederösterreich und bedankte sich für die erbrachten musikalischen Leistungen im Jahr 2017. 

Geschäftsführender Gemeinderat Erich Weiß überbrachte Grußworte der Marktgemeinde Rossatz-Arnsdorf. Er bedankte sich im Namen der Gemeinde für die zahlreichen Auftritte im Laufe des Jahres und gratulierte zu den musikalischen Erfolgen. 

Im Anschluss daran wurde wie alle vier Jahre der Vorstand neu gewählt.
Für die kommenden 4 Jahre setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

 

 

Obmann Manfred Moser
Obmannstellvertreter Peter Polz
Kapellmeister Günter Weiß
Kapellmeisterstellvertreter Bernhard Schütz
Kassierin Maria Supperer
Kassierstellvertreterin Anna Polz
Schriftührerin Hannelore Berger
Schriftführerstellvertreterin Martha Kendl
   
Stabführer Peter Polz
Stabführerstellvertreter Bernhard Berger
Trachtenwartin Waltraud Weiß
Noten- und Instrumentenarchivar Daniel Wolf
Archivarstellvertreter Josef Wintner
Jugendreferentin Ursula Matejka
Jugendreferentstellvertreter Mateo Palac
Pressereferent Josef Schmidl
Grafikdesigner Stefan Schütz
Beiräte

Regina Schütz
Michael Weiß

Erich Polz

v.l.n.r.: Peter Polz, Michael Weiß, Waltraud Weiß, GGR Erich Weiß, Ursula Matejka, Martha Kendl, Obmann Manfred Moser, Josef Mayer (Ehrenobmann), Regina Schütz, Kapellmeister Günter Weiß, Hannelore Berger, Mateo Palac, Maria Supperer, Daniel Wolf, Anna Polz, Stefan Schütz, Josef Wintner